Getting Ready Hochzeit - Hochzeitsfotograf Bayern

Getting Ready Hochzeit

Getting Ready Hochzeit

das musst du wissen

das musst du wissen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

Heute ist der Tag der Tage. Euer Hochzeitstag ist endlich da! Seid Tagen kannst kaum noch schlafen und der erste Gedanke am Morgen ist deine Getting Ready Hochzeit. 

Es ist 8 Uhr. Du stehst mit Schmetterlingen im Bauch auf. Heute wirst du im Mittelpunkt stehen. Und das ist einfach ein tolles Gefühl.

Die Stimmung ist atemberaubend, spannend und Vorfreude liegt in der Luft. Deine Freundinnen sind bereits da. Gemeinsam werdet ihr dein Getting Ready zelebrieren. Mit Sekt, toller Musik, Stylistin und natürlich dem Fotografen, der all diese besonderen Momente festhalten wird. 

Der Moment des Getting Ready ist einfach einzigartig. Es ist der Moment, aus der einer normalen Frau eine märchenhafte Braut wird. 

Das perfekte Getting Ready ist einfach etwas ganz Persönliches. Auch wir haben uns Gedanken gemacht, auf was es denn bei einem Getting Ready ankommt. Auf diesem Wege möchten wir euch unsere Gedanken teilen und euch 7 Tipps mit auf den Weg geben. 

Überblick

Der Fotograf als MUST HAVE

Der Fotograf als MUST HAVE

Der Tag eurer Hochzeit beginnt nicht erst mit dem JA-WORT. Er beginnt bereits mit dem Moment deines Aufstehens. Keine Sorge, wir holen dich nicht aus dem Bett 😉 Es ist mit Absicht ein wenig überspitzt. Denn es macht einem einfach wieder einmal klar, dass mit dem Augen öffnen am Morgen dein Hochzeitstag beginnt.

Für uns ist eines ganz klar: Die Hochzeitsfotos sollten alle schönen Ereignisse des Hochzeitstages festhalten! Nur dann hat man die Möglichkeit sich an all diese einzigartigen Augenblicke zu erinnern. Gerade das Getting Ready ist neben dem Brautpaar-Shooting und der Trauung ein wichtiger Bestandteil der Hochzeit mit großem emotionalen Wert.

Die Vorfreude, die ganze Anspannung und die Verwandlung zur Braut sind Stunden voller Magie. 

Habt keine Ängste davor, auf den Getting Ready Fotos nicht hübsch zu sein, weil ihr noch nicht gestylt seid. Gute Fotografen wissen ganz genau, wie ein Getting Ready und die Hauptpersonen in Szene zu setzen sind, um euch einzigartige Erinnerungen zu bescheren. 

Viele Paare, die ihr Getting Ready nicht fotografisch festhielten,  bestätigen uns immer wieder, dass ihnen genau diese Bilder fehlen. Auch die Trauzeugen und Freunde müssen sich natürlich fertig machen und auch wegen der ganzen Aufregung, werden Handybilder häufig vergessen. Oder es werden nur ganz wenige gemacht.

Nicht zu vergessen, dass sich natürlich die Qualität zu den Bildern eurer Hochzeitsreportage des Fotografen unterscheiden. Wäre ja traurig, wenn es nicht so wäre… Dieser Qualitätsunterschied ist vor allem dann in eurem Hochzeitsfotobuch erkennbar. Möchtet ihr das wirklich?

Bereitlegen aller wichtigen Accessoires

Bereitlegen aller wichtigen Accessoires

Gibt es Dinge, Sachen oder Accessoires, die euch als Paar verbinden? Legt all diese besondere Dinge für das Getting Ready bereit. Wir haben für euch eine kleine Liste erstellt, welche Dinge das sein können.

Getting Ready Hochzeit Mann - Hochzeitsfotograf Bayern

Nicht zu vergessen natürlich eure Eheringe. Der Fotograf kann all diese Besonderheiten festhalten, sodass ihr euch an jede noch so Kleinigkeit erinnern könnt.

Die kleinen Dinge, sind es häufig, die einen in die Vergangenheit zurückbringen und die Emotionen von Neuem auf erleben lassen. Denn sie gehören genauso zu eurem Hochzeitstag, wie die Menschen, die dabei waren.

Genügend Zeit einplanen

Genügend Zeit einplanen

Zeitstress während dem Getting Ready ist der Emotionskiller schlecht hin. Während des Getting Ready sollen vor allem die positiven Glücksgefühle präsent und im Vordergrund sein. Stellt euch nur einmal vor, der Tag startet bereits mit Stress und Zeitdruck.

Denn sobald die Zeit knapp wird, rücken die ganzen tollen positiven Glücksgefühle in den Hintergrund und man wird es euch anmerken. Leider sind wir Menschen auch so gepolt, dass einem die negativen Dinge mehr im Gedächtnis bleiben, vor allem am Ende eines Ereignisses. 

Du möchtest ja nicht, dass du dich an den Zeitdruck während deines Getting Readys erinnerst, oder? Plant deshalb genügend Zeit ein. Gerne auch einen kleinen Puffer. 

Lieber kannst du noch gechillt ein Gläschen Sekt oder etwas anderes trinken und die Zeit mit deiner Familie oder Freunden genießen. 

Keine ToDo´s mehr

Keine ToDo´s mehr

Immer wieder erleben wir es mit, dass die Braut und der Bräutigam noch eine jede Menge zu organisieren und zu erledigen haben. Sind wir doch mal ganz ehrlich. Kannst du dich dann wirklich auf dein Getting Ready und deine Emotionen fokussieren und es in vollen Zügen genießen?

Wir erinnern uns noch gut daran. Wir hatten alles bereits organisiert und fertig. Wir erinnern uns an ein gemeinsames, entspanntes Aufstehen. An ein tolles Frühstück mit Freunden und das vollkommene Gehenlassen und genießen der Augenblicke. 

Dein Getting Ready wird dann entspannt sein, wenn also alles bereits organisiert ist. Wenn du am Morgen nichts mehr zu tun hast, außer dich in eine märchenhafte Braut verwandeln zu lassen. Gibt alles also ab. Wirklich! Ihr braucht kein schlechtes Gewissen haben.

Eure Lieben tun das gerne für euch. Du wirst umso entspannter sein. Genießt den Augenblick im hier und jetzt. Dein Getting Ready gehört nur dir und deinen Glücksgefühlen. 

Getting Ready Hochzeit - Hochzeitsfotograf Bayern

Die perfekte Location für euer Getting Ready

Die perfekte Location für euer Getting Ready

Ob im eigenen Zuhause, im Frisörsalon, bei Freunden oder im Hotelzimmer nahe der Location. Es ist völlig egal, wo das Getting Ready stattfindet.

Hauptsache es ist genügen Platz für all die anwesenden Personen. Außerdem sollte die Getting Ready Location hell und freundlich sein, um genügen Licht für die Fotos zu haben.

Am besten eignen sich dafür Räume mit viel Tageslicht. Ein tolles Hotelzimmer oder eine Hochzeitssuite/Hotelsuite oder ein Zimmer in einem Schloss bieten zusätzlich eine außergewöhnliche und traumhafte Fotokulisse.  

Für eine außergewöhnliche, emotionale Stimmung sorgen

Für eine außergewöhnliche, emotionale Stimmung sorgen

Die richtige Stimmung während des Getting Readys ist ebenso ein wichtiger Bestandteil wie genügend Zeit einzuplanen. Ein Gläschen Sekt, eure Lieblingsmusik oder Häppchen sorgen dafür, dass eure Anspannung abfällt. Außerdem tut es eurer Seele gut. 

Besonders sorgt Musik für eine tolle Stimmung. Mit deiner Getting Ready Playlist, die du dafür extra angefertigt hast, kann nichts mehr schief gehen. Schmeißt die Musik an und genießt die Momente und Emotionen, mit zauberhafter Musik.


Ach ja. Eines hätten wir fast vergessen zu erwähnen. Achtet darauf, nicht zu viel Alkohol zu trinken! Schließlich sollt ihr nicht zum Altar stolpern. Trinkt also auch viel Wasser. Denkt vor allem daran, dass ihr, sobald ihr das Brautkleid anhabt nicht mehr so einfach auf die Toilette könnt. Nutz also das Getting Ready dazu euren Wasserhaushalt aufzufüllen.

Essen und Trinken nicht vergessen

Essen und Trinken nicht vergessen

Eine gute Grundlage ist für das Gläschen Sekt sehr wichtig. Wir kennen viele Brautpaare, die während des Tages das Trinken und Essen einfach schlecht weg vergessen haben. 

Nutzt also die Chance während dem Getting Ready noch zu Essen und zu trinken. Ihr werdet sehen. Ihr startet schon ganz anders in den restlichen Tag. 

Getting Ready Hochzeit - Hochzeitsfotograf Bayern

Wir hoffen, euch haben die 7 tollen Tipps weitergeholfen. Wir haben besonders darauf geachtet, dass es Tipps sind, die wir während unseren ganzen Getting Ready als Fotografen mitbekommen haben.

Diese möchten wir euch einfach nicht vorenthalten, da ihr von unserer Erfahrung profitieren könnt.

Wie sagen wir immer so schön: „Wir haben nicht nur einmal geheiratet :)“ Ihr versteht, was wir meinen 😉

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.